henso.com
Home
Archive
Search

rss feed for this page

DELI
HLM

LNGR
EURN
OON
CHLM
POOL
ELPH
RIST
SOFA
SENS
P3K
FM4
SCRP
MAL
RNS
GDNY
ELEG
OSNS
SLSH

Mozilla, baby!

antville.org
 Tuesday, 6. June 2006 

Phobos Sample Scripts.

lnk ~ cmt
 Saturday, 3. June 2006 

Bloglines war eine Woche lang von den Antville.org-Feeds ausgesperrt. Seit gestern funktioniert es wieder, aber scheinbar ist Bloglines immer noch beleidigt.

lnk ~ cmt
 Wednesday, 31. May 2006 

Wow: orf.at neu und besser. Gefällt mir richtig gut. Und passend zum (fast?)9jahresjubiläum eine Lady Di Geschichte. Ja gibts denn sowas.

lnk + 1 cmt (...s...t...e...f...a...n...)
 Sunday, 28. May 2006 

Funktioniert und hilft. In Stufe 1 (gestern) hat der Server erst mal wieder Luft bekommen, in Stufe 2 (heute) erkläre ich das Referrerspamproblem auf antville.org für im wesentlichen gelöst. Was auch daran liegt, wie klein und übersichtlich die Trupper der Spammer eigentlich zu sein scheint. Und unglaublich hartnäckig und dumm. Ich frag mich, wann oder ob die mitkriegen, dass da nichts mehr geht.

lnk + 4 cmt (chris, dieter, godany, nighthawk)

Das Problem mit dem Referrer-Spam ist auf antville.org ausser Rand und Band und zwingt den Server fast in die Knie. Ich bin dabei, mir eine Lösung auszudenken.

Die Fakten:

  1. Die Requests kommen von einer Handvoll Client-IPs
  2. Die Referrer-URLs bestehen aus einer Handvoll Hostnames
  3. Die Pfadnamen der Referrer-URL sind hingegen sehr unterschiedlich/fluktuierend
  4. Ebenso die Zielseiten auf antville.org, an denen der Spam deponiert wird

Knackpunkt sind eindeutig die wenigen Referrer-Hosts und Client-IPs, daher mein Ansatz:

  1. Man nimmt einen LRU-Hashtable, um die jeweils sagen wir mal 64 meistgesehenen Referrer-Hosts zu verfolgen
  2. Für jeden Host beobachtet man die Anzahl unterschiedlicher Referrer URL Request Paths paths
  3. Für jeden Host beobachtet man die Anzahl unterschiedlicher Antville-URLs urls
  4. Für jeden Host beobachtet man die Anzahl unterschiedlicher Client IPs ips
  5. Wenn ips ab einer gewissen Anzahl von Requests konstant bzw niedrig bleibt, paths und urls hingegen eifrig mitwachsen, werden alle folgenden Requests mit diesem Referrer-Host an eine statische "we think you're spam"-Seite weitergeleitet.

Dasselbe könnte man auch von den Client-IPs her aufspannen. Mein Gefühl sagt mir, dass die primäre LRU-Table dann etwas saturierter wäre, kann aber gut sein, dass mir dieses Gefühl hier täuscht.

lnk + 4 cmt (...s...t...e...f...a...n..., hns, motz)
 Thursday, 25. May 2006 

Look Ma, we're a Mac App now!

lnk + 3 cmt (matthias, hns, nighthawk)
 Wednesday, 24. May 2006 

System One Screencast. Ziemlich smooth und mit reichlich Tiefenpotential. Glückwunsch ans gesamte Team!

lnk + 1 cmt (bruno)
 Tuesday, 23. May 2006 

Internetpetitionen sind in Mode. SOS ORF. Die mit den Hunden war irgendwie besser gemacht, mehr Grassroots vom Stil, besser programmiert und nicht gleich mit Promis am Start. Aber vielleicht ist es ja zu etwas gut.

Und noch eine: rettet-den-orf.at.

lnk ~ cmt

Not logged in. Click here to log in.

 comments