henso.com
Home
Archive
Search

rss feed for this page

DELI
HLM

LNGR
EURN
OON
CHLM
POOL
ELPH
RIST
SOFA
SENS
P3K
FM4
SCRP
MAL
RNS
GDNY
ELEG
OSNS
SLSH

Mozilla, baby!

antville.org
 Dienstag, 5. Februar 2008 

Continuations for the (Javascripting) masses

Ich denke ein paar Anwendungsbeispiele fuer den praktischen Einsatz von Continuations waeren ganz angebracht. Wem faellt was ein? Mir ist gerade was dazwischen gekommen, aber ich denke drueber nach.

lnk ~ cmt
 Samstag, 2. Februar 2008 

Piraten für immer.

(Die kürzeren Einträge hier kommen übrigens in der Regel von meinem N800. Nicht dass man nicht auch längeres damit schreiben könnte, es macht mit der Bildschirmtastatur halt nicht ganz soviel Spass.)

lnk ~ cmt
 Freitag, 1. Februar 2008 

Mein Jabber-Server, amessage.at, macht wieder mal Sperenzen. Kommt ziemlich häufig vor in letzter Zeit. Ich überlege mir schon, einen eigenen Jabber-Server auf mia.helma.at zu hosten. Openfire, ein in Java geschriebener dual-license Server wäre eine naheliegende Option. XMPP ist ein Protokoll mit sehr viel Potential. Es wäre auch interessant, mal mit der Java client library rumzuspielen.

lnk ~ cmt
 Donnerstag, 31. Januar 2008 

Hipsterangst.

lnk + 4 cmt (rolandk, hns, snivlem)
 Montag, 28. Januar 2008 

Nokia kauft Trolltech. Ich bin mit Henri Bergius und schätze es handelt sich um eine Exit-Strategie von Symbian nach Linux. Für KDE sicher ein seltsames Gefühl, den eigenen Hintern kollateral mitverscherbelt zu wissen.

lnk ~ cmt
 Samstag, 26. Januar 2008 

Das Barcamp hätte ich heute gern besucht, auch weil ich das werkzeugH mag, vor allem aber weil man da immer nette und interessante Leute trifft. Letztendlich ist die Entscheidung aber doch zugunsten Familie, Schupfnudelkochen, Kochlisteprogrammieren, Kicken, Couchwärmen gefallen.

lnk ~ cmt

Die letzten ein oder zwei Jahre habe ich direkt am Laptop gearbeitet, was ja ergonomisch nicht so toll ist. Seit letzter Woche hab ich einen Monitor von der Grösse einer Bettdecke:

Neuer Monitor

Es handelt sich um so einen, nicht der tollste 24-Zoll-Monitor der Welt, vor allem nicht höhenverstellbar, dafür aber lagernd bei einem vom Büro aus zufuss erreichbaren Shop. (Ich könnte jetzt einen Exkurs schreiben über Shops, die Artikel als lagernd gelistet haben die überhaupt nicht in Österreich erhältlich sind. Offenbar gibt es dutzende davon.)

Mein Laptop (Samsung X20 mit Intel GMA 915 Grafikchip und Ubuntu 7.10) unterstützt die native Auflösung von 1920x1200 ganz pipifein, und nicht nur das - wie man im Bild sehen kann macht er auch noch problemlos auf Dual Head mit dem Laptop-Monitor mit einer virtuellen Auflösung von 3320x1200 Pixel. Wie schon hier festgestellt rockt Intels neuer Grafiktreiber für Linux ganz gewaltig. Um keinen Preis der Welt wollte ich derzeit einen Computer Mit ATI- oder Nvidia-Chip.

Jetzt endlich hat meine gesamte Entwicklungsumgebung (bestehend aus Intellij, Browser und Console) gleichzeitig auf dem Bildschirm (bzw den Bildschirmen) Platz.

lnk ~ cmt
 Dienstag, 22. Januar 2008 

Sehr praktisch: Amazon.de-Gutscheincodes zum freien Gebrauch. Hätte funktioniert, wenn ich bestellen hätte wollen. Via elephäntville.

lnk + 1 cmt (kris)

Not logged in. Click here to log in.

 comments