henso.com
Home
Archive
Search

rss feed for this page

DELI
HLM

LNGR
EURN
OON
CHLM
POOL
ELPH
RIST
SOFA
SENS
P3K
FM4
SCRP
MAL
RNS
GDNY
ELEG
OSNS
SLSH

Mozilla, baby!

antville.org
 Wednesday, 24. October 2001 

Lieblingsflyer

Und eine neue Lieblings-Linkvariante (die freilich noch nicht implementiert ist): *Link eins*, *Link zwei**, *Link drei*** usw. Rockt! Fliesst dahin!

Klarstellung: es geht nicht darum, dass <a href&gt schwierig ist, sondern unerfreulich und stupid.

Gerade versucht, das Bild links oben bei heuldoch.isore.de über images.google.com zu finden - sure shot!

Murmel hat alle Facts zum Konzert gestern. Was, Killy aus txo hat mit steirer und snowboard tekkno brille stage gedived? Du willst mich wohl verarschen.

Der Schockwellenreiter hat eine Anleitung zum Fernbloggen auf Antville von MacPython.

lnk + 7 cmt (praschl, hns, bruno, toby)
 Tuesday, 23. October 2001 
Ich denke darüber nach, wie man Schreiben und Linken soweit voneinander wegdrehen kann, dass sich die zwei nicht andauernd auf die Füsse treten. Heute morgen ist mir eine vanilloid angehauchte, fussnotenartige Notation eingefallen. Die drei ersten Absätze meines gestrigen Eintrags würden damit im Editor so ausschauen:

*Tom Fürstner*: "the real knowledge art is about bringing together the right people and the right ideas."

http://www.blendobox.com/blendobox/

*Danke für dreimal laut Lachen* (und die schockierende Entdeckung, dass die Leute in Boston noch in kurzen Hosen rumrennen). Yes, I think I have to get me some of that **Evolution stuff**.

http://www.nat.org/evolution2.php3
http://www.ximian.com/products/ximian_evolution/

Fast so gut wie selbst dort sein: *Amantvilles Berichte von der Viennale*.

http://am.antville.org/
Hm. Oder so:

*Tom Fürstner*: "the real knowledge art is about bringing together the right people and the right ideas."

**Danke für dreimal laut Lachen** (und die schockierende Entdeckung, dass die Leute in Boston noch in kurzen Hosen rumrennen). Yes, I think I have to get me some of that ***Evolution stuff***.

Fast so gut wie selbst dort sein: ****Amantvilles Berichte von der Viennale****.

http://www.blendobox.com/blendobox/
http://www.nat.org/evolution2.php3
http://www.ximian.com/products/ximian_evolution/
http://am.antville.org/

Ich denke man versteht was gemeint ist.

Vielleicht die Links in einem eigenen Textfeld eingeben? Hm!

Update: Habe eine kleine Test-App geschrieben, an der man verschiedene Varianten durchprobieren kann.

lnk + 33 cmt (p3k, hns, matthias, chris, grob, isore, katatonik, praschl, ...s...t...e...f...a...n..., earl, msm, goldchen, andreas)
 Monday, 22. October 2001 

Tom Fürstner: "the real knowledge art is about bringing together the right people and the right ideas."

Danke für dreimal laut Lachen (und die schockierende Entdeckung, dass die Leute in Boston noch in kurzen Hosen rumrennen). Yes, I think I have to get me some of that Evolution stuff.

Fast so gut wie selbst dort sein: Amantvilles Berichte von der Viennale.

Platte du weekend und wahrscheinlich auch der kommenden Woche: Stereo MC's, Supernatural. Die Hauptarbeit wird im Bassbereich erledigt, aber auch oben und in der Mitte klingt es warm und funkig. Obendrein erinnert mich die Musik an schöne Zeiten, Sachen und Menschen. Wos wü man mehr?

Ich bin morgen bestimmt im Flex. Auf dem Foto in Snivlems Posting erkenne ich übrigens mindestens fünf Leute - aber nur weil das Bild so klein ist.

In den letzten Tagen wollte ich zweimal einen Kommentar auf rinner.st abgeben und hab mich dann beide male von der dafür notwendigen Registrierung abschrecken lassen. Das zweite mal meinte er, "hns" sei zu kurz als login-name. Ja, ich weiss ich weiss ich weiss.

Salon.at geht wieder. Die Register-Leute sind echt Vollkoffer, naja und der Java HTML Client sollte auch in weniger als 15 Minuten time-outen.

lnk + 10 cmt (earl, chris, stefan, hns, p3k, kris)
 Sunday, 21. October 2001 

Sense of Cologne - eine Woche im September 1996, gefüllt mit Geschichten, Fotos und Interviews aus den Strassen von Köln. Und irgendwas von einer Fotomesse. (Via Sofa)

David McCusker erklärt wie man mit Stäbchen isst ohne einen Krampf zu kriegen. Das habe ich schon vor einiger Zeit gemeistert. Woran ich noch arbeite ist das Problem der gegen Ende des Essens exponentiell steigenden Ineffizienz (bzw abnehmenden Effizienz, aber ich weiss nicht, ob etwas exponentiell abnehmen kann), auch bekannt als "Single Reiskorn Syndrom".

Gefällt mir. Nat ist einer der Gründer von Ximian.

"Ever think about redesigning?" Derek Powazek interviewt Rob Malda.

lnk + 3 cmt (katatonik, p3k)
 Saturday, 20. October 2001 

Arbeite an einer Such-Funktion für Antville. Wird doch ein bisschen ausgefinkelter als die Suche hier auf Henso. Wenn man was für andere macht gibt man sich halt doch mehr Mühe.

Ausserdem ist mir eine relativ nette Methode zur Wikification von Antville eingefallen. Bisher sind wir immer davon ausgegangen, dass man für ein wikoides Link/View-by-Name das Title-Feld oder ein neu zu schaffendes Alias-Feld verwenden würde und diese Stories dann getrennt vom Weblog in einer eigenen Collection mounten würde. Allerdings könnte man zu diesem Zweck auch das day-Feld hernehmen, das dazu dient, Stories nach Tag zu sortieren. Sprich Wiki-style stories wären auch im Haupt-Weblog gemountet, und zwar gruppiert nach Alias - es könnte also mehrere Stories zu jedem Thema geben.

Das war jetzt vielleicht nicht besonders klar erklärt, aber ich muss mich um die Spaghetti kümmern.

(Quasi eh wie Vanilla mit dem Unterschied, dass es mehrere Einträge für einen Tag bzw. ein Thema geben kann.)

"Wir blieben immer an jener Grenze stehen, die uns die Frauen setzen , damit wir sie überschreiten. Da glaubten sie dann, wir machten uns über die Romantik lustig, und verlangten uns, anders, nur noch stärker. Das gab uns viele Macht, wir mißbrauchten sie aber anderswo." - Franz Blei

Lieblingsplatte du week: return of THE RENTALS. Breitbandrock (nur in Amerika darf man sowas "Pop" nennen). Wenn meine Verbindung stromaufwärts gleich breitbandig wäre wie stromabwärts und die CD nicht im CD-Player wäre bzw. ich von krankhaftem Altruismus heimgesucht wäre würde ich jetzt MP3s uploaden.

lnk + 5 cmt (chris, hns, kris, motz)
 Friday, 19. October 2001 

Scheinbar tut es gut, sich manchmal wie ein Idiot vorzukommen. Ging mir gestern vorm Schlafengehen so, heute quasi geläutert aufgewacht.

Apropos "manchmal", es gibt in Österreich Gegenden, in denen die Leute "manxmal" sagen. Sehr nett. (Kann mir wer sagen, wo das genau ist? Steiermark?)

"I was pretty shaken up," he says. "But I also felt guilty that I hadn't realized bringing this book to the airport may cause a problem."

Wellenbrecher, auch ein schöner Name.

Die Oktober-Ausgabe von Wired hat ein paar interessante Artikel, unter anderem diesen hier über Googles Geschäftsaussichten. "Odd as it may seem for a banner-free zone in a sea of Flash advertising, Google is emerging as one of the few ad-based successes on the Web. "

Löwenbräu Caribbean World Strongman Challange. Mit wem haben wir jetzt grad mal darüber geblödelt? Ach ja, vorletzten Sonntag in Graz.

Heute mittag Christopher getroffen, wie er gerade auf seine Lada Taiga verkauft hat. Schon ein sehr cooles Auto.

lnk + 4 cmt (chris, chronistin, andreas, ...s...t...e...f...a...n...)
 Thursday, 18. October 2001 

Also dass ein mit Laien gedrehter chinesischer Film über eine lesbische Beziehung bei der Viennale ausverkauft ist ist doch der Gipfel der Vorhersehbarkeit.

Ein wunderbarer Thread auf der jakarta-general mailing list. Universal bliss vs. getting work done, I guess.

Happy birthday, Piefke 3000!

Cameron über Weblog-induzierte Burnouts.

lnk + 1 cmt (katatonik)

Not logged in. Click here to log in.

 comments