henso.com
Home
Archive
Search

rss feed for this page

DELI
HLM

LNGR
EURN
OON
CHLM
POOL
ELPH
RIST
SOFA
SENS
P3K
FM4
SCRP
MAL
RNS
GDNY
ELEG
OSNS
SLSH

Mozilla, baby!

antville.org
 Friday, 31. October 2003 

Kaum vom Aida-Plausch mit Thomas Fürstner zurück, schon im Netz. Danke Tom!

Jared White: Can GNOME Storage Keep Up with Longhorn's WinFS?

lnk ~ cmt
 Thursday, 30. October 2003 

Parss, Tobis RSS-Aggregator, schreitet auf leisen Sohlen voran. Eine gut sichtbare Showcase-Installation, z.b. auf antville.org, würde die Sache sicher gehörig boosten.

OSNews.com - alles was ich über erdnahe Software wissen muss. Wohltuend ausgewogen.

lnk ~ cmt
 Wednesday, 29. October 2003 

developerWorks: XUL applets

Eine Frage an Besucher mit MSFT-Backgroundwissen: Müsste es nicht möglich sein, das Mozilla ActiveX Control in IE/Win zu verwenden - samt automatischem Download und Krempel? Antwort: Ja, so geht's! Allerdings nicht automatisch, und nicht mit statisch gelinkten Mozillas, was Firebird und das vom Net-Installer installierte Mozilla 1.5 ausschliesst. Die entsprechenden Hinweise findet man hier in den Notizen vom 16. Oktober, dort gibt's auch einen komfortablen ActiveMoz-Installer der gleich die Registration des Controls übernimmt. Das könnte den Scope des obigen developerWorks-Artikels eventuell erweitern. Wäre interessant, wenn jemand versuchen würde, das darin enthaltene Beispiel in IE via Moz Control zum Laufen zu bringen. Update: Bingo! - und gar nicht mal schwierig.

Gebloggt, gefeuert. Hart, wenn's stimmt.

lnk + 2 cmt (andreas, chris)
 Tuesday, 28. October 2003 

Dieser Bug mit der nicht-fraktionalen Mausbeschleunigung in KDE, der mich schon seit ungefähr 1998 nervt, wurde endlich gefixt. Leider kommt das erst in KDE 3.2, 3.1.4 fährt mit dem hier. Allerdings komm ich jetzt drauf, dass ich mit "xset m 1" eh am besten fahre. "xset m 5/6" rockt das Haus.

Tom und Stefan haben Interessantes in Sachen Helma/AppleScript-Integration ausgegraben. Sehr frustrierend, jetzt keinen Mac zu haben, um das alles auszuprobieren. (PS: Login-Trouble auf rinner.st)

Die aktuellen nächtlichen Builds für Mozilla Firebird sind für Linux mit GTK2 kompiliert, schauen magnifizent aus und verhalten sich auch so. Ich habe hiermit und soeben den Schritt von Mozilla Classic zu Fire- und Thunderbird getan.

lnk + 1 cmt (stefan)
 Monday, 27. October 2003 

Einen entsprechenden Warnhinweis hätte ich mir für diesen Film gewünscht - er verursacht Beklemmungsgefühle und körperliche Übelkeit (letzteres könnte aber auch an den Bananenchips gelegen haben). Jedenfalls ein grober Fehler, sich Viennale-Tickets nach den Kurzbeschreibungen im Gratisprogramm auszusuchen. Und dann ein paar Stunden später im gleichen Kino die Hölle los. Schön für euch.

Curried JavaScript.

Tom Fürstner versucht es mit Antville und Helma. Das macht meinen Tag.

lnk + 5 cmt (katatonik, hns)
 Friday, 24. October 2003 

Der Schnee hat dem Baum vorm Küchenfenster die Krone abgeknackst. Das ist nicht gut, auch wenn die Küche jetzt mehr Licht kriegt.

Im heutigen Standard gibt es auf Seite zwei einen guten Artikel über die Lage in Südtirol "mitten in Europa und trotzdem sonderbar fern" davon. Der Artikel ist nicht direkt linkbar, deshalb hab ich ihn hier abgelegt. Es stimmt, jedes österreichische, finnische oder spanische Kaff ist weltoffener und europäischer als Bozen oder Meran. Wohlstand und Sattheit sind daran sicher beteiligt, wie der Artikel nahelegt. Es liegt aber auch daran, dass für ein anderes Anderes als das eigene Andere nur mehr wenig Aufmerksamkeit übrig bleibt - in diesem Land ist man ganz einfach aufgesogen von der eigenen Befindlichkeit. Nicht zuletzt spielt die Armseligkeit der lokalen Medien und der Restfremdheit der nichtlokalen eine Rolle. Mikrokosmos hallo!

antville.org läuft jetzt mit dem aktuellen Helma 1.3 snapshot und antville_1_0_rhino (plus minus drei Zeilen).

lnk + 6 cmt (kris, hns, robert, snivlem)
 Thursday, 23. October 2003 
Abschiedsnotiz einer ehemaligen Mitbewohnerin aus dem Jahr 1996, heute in einer alten Reisetasche gefunden:
  • Non dimenticarti le bottiglie di birra
  • Non stancarti troppo
  • Buona fortuna
  • Forza Internet!!

Habe im wesentlichen alles befolgt.

Mit dem neuen iBook G4 gibts von Apple endlich wieder einen einfachen Alltags-Laptop mit vertretbarem Preis/Feature-Verhältnis. Leider halt ohne x86-Prozessor und mit einem fraglichen Betriebssystem. Verglichen mit PC-Laptops zahlt man bei Apple immer noch um die 25 bis 30 Prozent Premium. Damit werden sie sich mittelfristig gegen gut engineerte und decently designte PC-Laptops wie den Aspire 2000 schwer tun. Was mich betrifft, zumindest.

Erste Review von SuSE Linux 9.0.

ONJava: Developing with Maven

lnk + 10 cmt (funzel, hns, earl, stefan, susi, ghack)

Not logged in. Click here to log in.

 comments