henso.com
Home
Archive
Search

rss feed for this page

DELI
HLM

LNGR
EURN
OON
CHLM
POOL
ELPH
RIST
SOFA
SENS
P3K
FM4
SCRP
MAL
RNS
GDNY
ELEG
OSNS
SLSH

Mozilla, baby!

antville.org
 Wednesday, 8. June 2005 

Lasagne beim Klausberger, immer eine feine Sache.

lnk ~ cmt
 Tuesday, 7. June 2005 

Durchgeschlafen! Ich bin so froh, ich könnte einer dieser Sekten beitreten, die den ganzen Tag singend durch die Einkaufszentren hopsen.

Apple auf Intel: eher blöd für bestehende Mac-Besitzer, vielleicht gut für zukünftige. Wer letzte Woche einen PowerMac oder ein PowerBook gekauft hat, besitzt seit gestern ein Stück Legacy-Hardware. Vor uns die langen Jahre der fetten Binaries. Abgesehen davon ein echter Stilbruch. Wenn's wenigstens AMD gewesen wäre!

Daniel Johnston, grandios.

Es tut sich was in Gnome-Augenzuckerland. Nachdem ich demnächst auf Ubuntu/Gnome umzusteigen gedenke (an Kubuntu nervt mich schon dieses verdammte K im Namen und Zahnräder möchte ich auch keine mehr sehen) ist das schon mal was zum warm werden.

lnk + 3 cmt (-manuel-, hns, katatonik)
 Monday, 6. June 2005 

Mannschaftsfoto des HC Meran aus dem Jahr 1985/86, als sie Meister geworden sind. Unglaubliches Gefuehl, dieses Bild im Netz wiederzufinden: ich kann mich an jedes einzenlne Gesicht erinnern. Frank Nigro (links vorn, sitzend) und Mark Morrison (dahinter, stehend), was fuer ein Sturm.

lnk ~ cmt
 Sunday, 5. June 2005 

Schon seltsam, eine zehn Jahre alte Technologie ziemlich aufregend zu finden. All die Jahre in Javaland. Ich hatte keine Ahnung vom Rest.

Erstens related und zweitens good advice für Unternehmungslustige: Paul Graham über den Hang nerdiger Leute, auf ihren Ideen zu reiten.

Vage Kompilierungsversuche deuten darauf hin, dass eine Java-Klasse in GCJ durchaus von mehreren C++-Klassen erben kann - allerdings nur, wenn diese keinen Destructor haben. Es wäre zu schön, Java-Wrapper für C++-Libraries wie Qt herstellen zu können, indem man gemeinsame Subklassen von java::lang::Object und den jeweiligen Library-Klassen erstellt.

lnk + 6 cmt (earl, chris, hns)
 Friday, 27. May 2005 

Ecma 357 aka ECMAScript for XML (E4X) hat durchaus das Zeug zum Nirvana des Webtemplatings. Bis auf die Tatsache, dass man curly braces als { bzw. } escapen muss und einen kleinen Bug irgendwo in den Tiefen des Codes von Rhino oder XMLBeans.

lnk ~ cmt
 Monday, 23. May 2005 

Gut zu wissen, dass ich doch nicht der einzige bin, der Eclipse auf Linux fuer unbrauchbar haelt.

lnk + 8 cmt (azgard, stephan.schmidt, ...s...t...e...f...a...n..., hns)
 Friday, 13. May 2005 

katzenkrieg

lnk ~ cmt

Not logged in. Click here to log in.

 comments