henso.com
Home
Archive
Search

rss feed for this page

DELI
HLM

LNGR
EURN
OON
CHLM
POOL
ELPH
RIST
SOFA
SENS
P3K
FM4
SCRP
MAL
RNS
GDNY
ELEG
OSNS
SLSH

Mozilla, baby!

antville.org
 Friday, 7. October 2005 

org.mozilla.javascript.xml.XMLObject. Wenn's stimmt was ich denke ist das pures Dynamit.

Update: Noch am Brüten über ECMA 357. Nur soviel sei verraten, es geht um die Verfügbarkeit von E4X-Syntax für beliebige Host-Objekte. Konkretes kann ich nichts sagen, ausser dass das Potential beträchtlich ist.

lnk + 2 cmt (andi, hns)
 Thursday, 6. October 2005 

Beehive 1.0: interessant und vielleicht auch nützlich.

lnk + 1 cmt (kris)
 Sunday, 2. October 2005 

Herr Snivlem: Ich stelle eine gewisse Ählichkeit fest. Sind Sie etwa verwandt?

lnk + 1 cmt (snivlem)

Zu Okkervil River wollen aber nicht können, weil man den Schlaf vom Kleinen bewachen muss, wissend dass er eh schlafen wird wie ein Stein nach diesem Tag. Die bittersüsse Aufopferung von stattdessen Harry Potter im TV, auch endlich mal Zeit dass ich weiss worums da geht. Und was für ein schönes Wochenende.

lnk ~ cmt
 Saturday, 1. October 2005 

Dass H&M zum Teil der Schwedischen Kirche gehört und andere interessante Fakten.

lnk ~ cmt

Der Hulger Retro-Telefonhörer für Handy und Internet. Musste ich haben. Ich hoffe er ist so schwer wie er ausschaut.

lnk ~ cmt
 Thursday, 29. September 2005 

Eigentlich sollte man es erst dann Helma nennen, wenn es Skins und Macros kann und dynamic scopes. Sprich ab schaetzungsweise morgen. Konzepte werden im Wiki dokumentiert sobald sie sich manifestieren bzw verfestigen. Versprochen. Nur soviel: es wird ganz toll und unkompliziert.

lnk ~ cmt
 Tuesday, 27. September 2005 

Ueber den Umweg von JettyExperimental (aka Jetty 6) habe ich heute Kontakt mit Client-Side Javascript Libraries wie Prototype, Rico, Behaviour, Scriptakuloes bekommen. Da sind ein paar durchaus interessante Sachen dabei, von denen man einerseits lernen kann und die man andererseits bundeln und benutzen sollte. Folgendes Beispiel aus Prototype ist ganz nett:

    return Try.these(
      function() {return new ActiveXObject('Msxml2.XMLHTTP')},
      function() {return new ActiveXObject('Microsoft.XMLHTTP')},
      function() {return new XMLHttpRequest()}
    ) || false;

Das dazugehoerige Try-Objekt:

var Try = {
  these: function() {
    var returnValue;
    for (var i = 0; i < arguments.length; i++) {
      var lambda = arguments[i];
      try {
        returnValue = lambda();
        break;
      } catch (e) {}
    }
    return returnValue;
  }
}

Was sich so vereinfachen laesst (weil wenn in arguments[i]() eine exception geschmissen wird kommt's eh nicht zum return), wenngleich unter Verlust des schoenen variablennamens "lambda":

var Try = {
  these: function() {
    for (var i = 0; i < arguments.length; i++) {
      try {
        return arguments[i]();
      } catch (e) {}
    }
  }
}
lnk + 5 cmt (chris, lehni, stephan.schmidt, stefan)
 Sunday, 25. September 2005 

Fantastisch: TiddlyWiki. Servlerless Micro-Wiki. Lebt in einem grossen JavaScript-Ball. Es brauchte ein paar Minuten, bis ich das ganze von User Interface her verstanden hatte, dann aber setzte ziemliche Begeisterung ein, die jetzt schon mehrere Minuten anhaelt. Kommt definitiv auf meinen USB-Stick. Via elektrosmog.

lnk ~ cmt

Not logged in. Click here to log in.

 comments