henso.com
Home
Archive
Search

rss feed for this page

DELI
HLM

LNGR
EURN
OON
CHLM
POOL
ELPH
RIST
SOFA
SENS
P3K
FM4
SCRP
MAL
RNS
GDNY
ELEG
OSNS
SLSH

Mozilla, baby!

antville.org
 Friday, 21. October 2005 

Flock kann ziemlich viel von dem, was ein Webbrowser eigentlich koennen sollte. Und kann es fuer ein Developer Preview gar nicht so schlecht.

lnk ~ cmt
 Tuesday, 18. October 2005 

Heute wieder Laptops geschaut. Es ist nicht leicht. Teile, die ich mir angesehen habe:

  • Samsung X20. Gute Specs: leicht, lange Akkulaufzeit, nicht teuer. Michi hat einen und ist zufrieden, so wie scheinbar alle Besitzer. Ausserdem mag ich Samsung recht gerne, hab auch meinen Monitor von denen, und überhaupt Samsung means to come. Die Nachteile: Gefallen tut er mir nicht besonders. Ausserdem scheinen die Preise und Lieferzeiten grad raufzuklettern, die billigeren Angebote sind in den letzen Wochen aus unersichtlichen Gründen den Onlineshops verschwunden.
  • So ein Sony Vaio. Ich hab mir zwar in der Vergangenheit geschworen, nie mehr was von Sony zu kaufen, aber mittlerweile kennen die sich schon ganz gut aus mit Computern. Hat einen mehr als nur okayen Bildschirm. Dafür subalterne Akkulaufzeit von gerade etwas mehr als zwei Stunden, was an sich als Verhinderungsgrund schon ausreicht. Design ist so so, ganz billig-sympatisches Plastik, nicht so verwichst wie andere Sonys, abgesehen vom riesigen Vaio-Schriftzug.
  • Ein i- oder PowerBook von Apple. PowerBooks sind von den Specs her ok, allerdings fast doppelt so teuer wie z.b. entsprechender Samsung. Design ist so Love-Hate, weil das möchte irgendwie die Mercedes S-Klasse unter den Laptops sein, da hab ich so meine Vorbehalte. iBook dagegen ist der Smart, quasi Semesterarbeit aus der Industrial Design-Klasse. Abgesehen davon ein praktikabler Computer.

Was gibts sonst? An sich bin ich ja ein grosser Thinkpad-Fan, mein erster Laptop war ein Thinkpad. Aber irgendwie find ich in der aktuellen Produktlinie nichts vernünftiges. Aber vielleicht hab ich einfach nicht genug geschaut. Sachdienliche Hinweise werden gerne entgegengenommen. Update: T42, T43 oder R52 könnten in die engere Wahl kommen.

lnk + 17 cmt (stephan.schmidt, stephan.h, stefan, flomatic, lehni, sven, stefanp, katatonik, earl, ...s...t...e...f...a...n..., hns, ghack)

Eine Grundregel kleinkindlicher Motorik: Linke Hand am Lautstärkeregler: Kein Problem, aber gleich auch keine Musik mehr. Rechte Hand am Lautstärkeregler: Gefahr! Wändewackeln und zufriedenes Kindergrinsen unmittelbar voraus*). Und die davon unabhängie maximale Zeit, die ich ungestört am Laptop sitzen kann: 10 Sekunden.

*) Moshé Feldenkrais hat geschrieben, Lärmempfinden sei im Hirn kollokiert mit Angstgefühl, wegen der Doppelrolle des Ohrnerves als Gleichgewichts- und Sturzindikator. Davon ist hier nichts zu merken.

(Dort hab ich auch gelesen, wie manichäistisches Gut-Böse Denken in Zusammenhang steht mit mangelhaft ausgebildetem Gleichgewichtssinn. Hab schon vergessen wie, aber daran muss ich immer denken, wenn es den Leader der freien Welt wieder mal beim Radfahren oder Segwayen auf die Schnauze haut.)

lnk + 3 cmt (katatonik, andi, ppp)
 Friday, 14. October 2005 

Vorläufige Beschreibung des Einsatzes von Helma 2 als Java-Library statt wie bisher nur als allumfassendes Framework. (Funktioniert schon)

lnk ~ cmt
 Wednesday, 12. October 2005 

Eine ziemlich gute Sammlung von Java-Paketen. Mir bislang unbekannt.

lnk + 2 cmt (kmfdm, ho)
 Monday, 10. October 2005 

Wir sind gestern nachmittag 20 Meter an dieser Stelle vorbeigegangen. Verdammte Scheisse das.

lnk ~ cmt
 Friday, 7. October 2005 

org.mozilla.javascript.xml.XMLObject. Wenn's stimmt was ich denke ist das pures Dynamit.

Update: Noch am Brüten über ECMA 357. Nur soviel sei verraten, es geht um die Verfügbarkeit von E4X-Syntax für beliebige Host-Objekte. Konkretes kann ich nichts sagen, ausser dass das Potential beträchtlich ist.

lnk + 2 cmt (andi, hns)
 Thursday, 6. October 2005 

Beehive 1.0: interessant und vielleicht auch nützlich.

lnk + 1 cmt (kris)

Not logged in. Click here to log in.

 comments