henso.com
Home
Archive
Search

rss feed for this page

DELI
HLM

LNGR
EURN
OON
CHLM
POOL
ELPH
RIST
SOFA
SENS
P3K
FM4
SCRP
MAL
RNS
GDNY
ELEG
OSNS
SLSH

Mozilla, baby!

antville.org
 Tuesday, 5. February 2002 

Zweifellos ein guter Titel für einen im Gerichtsmilieu angesiedelten Pornofilm.

Mozilla 0.9.8 ist draussen. Nur noch zwei Stationen bis 1.0, und das merkt man. Sprich: 0.9.8 ist würdig. Ich surfe seit ein paar Tagen mit den 0.9.8-branch-builds und bin ein glücklicher Camper.

http://www.nat.org/camera/dsc05338-800x600.jpg

Doc Searls erklärt wie man die Zeit zum Bloggen findet.

Miguel de Icaza zum Stand von Mono.

Gedanken zur Zukunft von Antville.org.

Ogott, gerade meine Kreditkartendaten per Email verschickt. Faxen ist so mühsam. Unser Hotel in Prag, leider nicht dasselbe wie Tobi und Kris.


 funzel , 5. February 2002 gegen 10:50 

Ich surfe noch mit 0.9.7, bin aber auch erstaunt wie gut Mozilla geworden ist, allen unkenrufen (hi joel) zum trotz. Das rendering ist ok, javascript und CSS tun bei fast allen websites, das tabbing von opera ist super (auch wenn ich nicht weiss warum er mir manchmal nur die icons anzeigt auf den tabs), er ist mittlerweile sehr stabil (nur noch alle paar wochen ein absturz).

 funzel , 5. February 2002 gegen 14:44 

Was ich ja an Mono so liebe, ist dass das nun in Gnome reinkommt. Das wird Sun freuen (Solaris with .NET) und das wird RMS freuen (Gnome = Gnu irgendwas) und die ganzen Leute, die KDE aus idiologischen Gruenden nicht verwenden. Nunja, eventuell wird es stark genug, um zu einer Unifizierung von APIs und Sprachen (ohne MS kontrolle) zu fuehren. Nach Diagrammen (UML) und Datenformaten (XML) sollte eine API/Sprach Unifizierung erfolgen. Mal sehen ob die Parrot Leute die Moeglichkeit ausschoepfen und die jRuby und jPython Leute endlich zusammenfinden.

 hns , 5. February 2002 gegen 15:58 

Ja, die Implikationen mit Sun (und auch Gnu) sind wirklich komisch.

Sun hatte mal eine Scripting-Geschichte, z.b. als sie die Entwicklung von Tcl/Tk bei den Sunlabs gesponsort haben, aber in den letzten 7 Jahren haben sie das "Java Everywhere" zu sehr als "Java-the-language everywhere" verstanden anstatt "Java-the-VM everywhere" und "Java-the-libraries everywhere".

Parrot habe ich gerade zum ersten mal ergooglet.

Gibt es zwischen jRuby und jPython ernsthafte Annäherungs- und Abstimmungsversuche?

 funzel , 5. February 2002 gegen 16:24 

Es gibt wohl Kontakte glaube ich. Mag aber sein, dass die alle den Trend verschlafen. Was mich immer nervt ist dass alle Leute fuer die gleichen Tasks lauter unterschiedliche APIs generieren (beispiel XML-RPC, XML lesen etc.). Aktuell nervt es mich, dass es in Ruby kein JDOM gibt, sondern sich ein Stapel leute eigene APIs ausgedacht haben (W3C ist mir zu unhandlich).

 hns , 5. February 2002 gegen 19:54 

Here we go: Explain yourself Miguel, demands RMS

 kris , 6. February 2002 gegen 10:57 

re hotel> ich habe ueber hrs.de bestellt. die wollten keine kreditkartendaten.

Log in to add your comment!

Not logged in. Click here to log in.

 comments