henso.com
Home
Archive
Search

rss feed for this page

DELI
HLM

LNGR
EURN
OON
CHLM
POOL
ELPH
RIST
SOFA
SENS
P3K
FM4
SCRP
MAL
RNS
GDNY
ELEG
OSNS
SLSH

Mozilla, baby!

antville.org
 Thursday, 22. December 2005 

Orf on Futurezone tanzt mit Helma. Die Fuzo ist zwar die X-te Orf on-Site, der mit Helma läuft, aber die erste, der einen netten Artikel darüber bringt (bzw. die erste, bei dem das thematisch reinpasst).

Leider ist der Apache bei helma.org gerade jetzt etwas instabil und schmiert alle paar Stunden ab, hoffentlich krieg ich das bald in den Griff. Update: Grrr, schon wieder ein Drive im Raid ausgefallen. Offensichtlich hätte ich die eine Platte im Sommer doch austauschen sollen.

In related news läuft gobi.helma.at jetzt den neuesten helma/gobi-snapshot, und classic.helma.at ist endlich wieder da.


 chris , 22. December 2005 gegen 23:08 

Irgendwo unter Leute, Kultur oder Sport müsst' sich doch auch auf news.orf.at mal ein Endorsement ausgehen, oder? ;-)

 slauti , 23. December 2005 gegen 8:25 

Das "endorsement" ist im Impressum wie alle anderen solchen Sachen i.a. auch ?:). Wir denken aber gerade wieder einmal mehr darüber nach, was wir da in Zukunft vielleicht doch wieder anders machen. News und Sport laufen ja (nach immerhin 81/2 Jahren)noch auf "preHelma 0.01", das, hätten wir damals die Ressourcen und die Zeit gehabt, schon Helma 0.x werden sollte (hab' noch einen Zettel aus der Zeit dem Start, wo wir neben der Entscheidung für Java bei einer der ganz frühen Besprechungen aufgeschrieben haben, dass die Objekte im System scriptable sein sollen. Die Einordnung von preHelma war immer 'a weng komisch' aber ewig wird's ja nicht mehr dauern bis n&s auch mit echtem Helma gemacht werden.
Claus Spacil, der damals bei, glaube ich, zwei Besprechungen dabei war und sehr für C++ plädiert hat, hat inzwischen auch die Seiten gewechselt und ist der garbage collection Fraktion beigetreten, wie er mir neulich zu meiner Freude erzählt hat.

PS: Und, dass wir die Fuzo jetzt auf Helma laufen haben, ist sehr entspannend. Der Port ist übrigens auch sehr gut gelaufen, dank mehrerer Leuten bei ORF.at, diesmal v.a. kris, dank der Architektur von Vietnam2 und einem Framework, in dem man gerne guten Code schreibt.

Log in to add your comment!

Not logged in. Click here to log in.

 comments